Juni, 2018

Rotlichtblitzer an der Kreuzung Nuthe-Schnellstraße/Berliner Straße

Seit mehreren Monaten werden an der Kreuzung Nuthe-Schnellstraße/Berliner Straße Rotlichtsünder von der neuen Messanlage erfasst.

Bei der Messanlage handelt es sich um ein Gerät Poliscan FM1 der Firma Vitronic, mit dem sowohl Geschwindigkeitsverstöße als auch Rotlichtverstöße ermittelt werden können.

Der Eichschein liegt vor. Zunächst scheint die Anlage ordnungsgemäß zu arbeiten. Und doch beklagt seit einiger Zeit eine auffällig erhöhte Zahl von Fahrern, geblitzt worden zu sein, obwohl sie bei gelbem Ampellicht in die Kreuzung eingefahren sei. In einem Fall berichtete mir eine Fahrerin, beobachtet zu haben, wie ein anderes Fahrzeug auf der Nachbarspur in die Kreuzung einfuhr und geblitzt wurde, obwohl gar kein Rot galt. Sie hatte sich das Kennzeichen notiert und suchte nach einer Möglichkeit, sich dem Fahrer als Zeugin zur Verfügung stellen.

Inzwischen habe ich in anhängigen Bußgeldverfahren meiner Mandanten mehrere Gutachter mit der Überprüfung der Messanlage beauftragt. Ergebnisse liegen aber noch nicht vor.

Ihre Erfahrungsberichte können Sie mir gerne per E-Mail schicken. Vielleicht helfen Sie hiermit anderen Betroffenen.